x

AktivFirma

Zielsetzung:

Integration von langzeitarbeitslosen Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund in den Arbeitsmarkt durch aktive Einbindung der Teilnehmer in den Aufbau einer fiktiven Firma (AktivFirma). Hierbei gehen wir wie folgt vor: Abholen unserer Teilnehmer in ihrer individuellen Situation unter Berücksichtigung der Migrationsumstände, Motivieren durch Perspektiven und Partizipation, Aktivieren durch unsere Angebote und Erfolgserlebnisse, Mobilisieren, Orientieren, Stärken im Coaching und begleiten sowie integrieren. Durch unsere vielfältigen Angebote in den Bereichen Holzwerkstatt, Metallwerkstatt, Garten- und Landschaftsbau, Küche und Hauswirtschaft, Lager und Handel, Elektroinstallation, Wirtschaft und Verwaltung können sich die Teilnehmer beruflich orientieren und ausprobieren.

Die Teilnehmer durchlaufen die folgenden Phasen:

  • Einstiegsphase einschließlich intensiver, individueller Bedarfsanalyse
  • Qualifikationen/Teilqualifikationen
  • Berufspraktische Erprobung
  • Projektarbeitsphase
  • Orientierungspraktikum

Zielgruppe:

Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die 25 Jahre oder älter, erwerbsfähig und in Schleswig- Holstein seit mehr als einem Jahr als arbeitslos (langzeitarbeitslos) gemeldet sind.

Dauer:

01.01.2019 – 31.12.2020

Ansprechpartner:

Casemanager
Nico Hadammök
Tel.: +49 (4551) 8893 - 57
Mobil: +49 (160) 1595237
nico.hadammoek@joba-sh.de